Verweis zur Startseite der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Nachrichten

Austausch der Software für die Hochschuleinwahl (VPN) durch eine leistungsstärkere Lösung

16. März 2020 14:25 Alter: 13 Tage

Für die Einwahl ins Hochschulnetz steht Ihnen ab sofort parallel zu der aktuell im Einsatz befindlichen VPN-Einwahl „Cisco AnyConnect“ eine aktuellere und leistungsfähigere Lösung mit der Software "OpenVPN" zur Verfügung.

Die neue Software "Open VPN" wird nicht nur eingesetzt, um die veraltete Technologie abzulösen, sondern vor allem weil sie die bisherige Beschränkung auf 20 gleichzeitige Einwahlen aufhebt.
Diese Gesamtanzahl an gleichzeitigen Einwahlen war in den letzten Jahren im Regelbetrieb absolut ausreichend, jedoch erreichten wir erstmalig in den vorlesungsfreien Zeiten oder an langen Wochenenden (Weihnachten, Brückentage o.ä.) erste Einwahlprobleme.

Zusätzlich benötigen wir die neue VPN-Einwahl für die aktuell vorliegende Corona-Situation und die dadurch ggf. entstehende neue Herausforderung von vielen Heimarbeitsplätzen (Quarantänezeiten, Schließungen von Standorten, etc.). Dieser wahrscheinlich auf uns zukommende größere Bedarf an Heimarbeitsplätzen erfordert seitens S(kim) ein möglich rasches Vorgehen, weshalb wir die neue Software schnell zum Einsatz gebracht haben.

In unserer Dokumentation finden Sie alle Informationen, die Sie für die Installation benötigen. Wir bitten Sie, die neue Software möglichst schnell auf Ihren Geräten zu installieren.

Ansprechpartner

Telefon: +49 5261 702 2222
E-Mail: support(at)th-owl.de