Zum Inhalt springen

Bestands­veränderung

Aktualisieren des Medienbestands

In unseren Bibliotheken stellen wir Ihnen die aktuelle und für Lehre und Forschung relevante Literatur zur Verfügung. In regelmäßigen Abständen nehmen wir deshalb veraltete Ausgaben oder zerlesene Exemplare, bei denen eine Reparatur nicht mehr lohnt, aus dem Bestand. Über die betroffenen Titel informieren wir Sie per News und per Mail an die entsprechenden Dekanate vorab. So können Sie, falls sich in der aktuellen Liste ein Exemplar befindet, das weiterhin in der Bibliothek aufgestellt werden sollte, uns in einem Zeitraum von 4 Wochen nach der Veröffentlichung darüber informieren - in vorlesungsfreien Zeiten und während der Schulferien verlängert sich die Frist entsprechend. Zu Ihrer Information werden künftig die Listen zwei Monate rückwirkend einsehbar sein.
Alle News zu Bestandsveränderungen können Sie in unseren Nachrichten in der Kategorie "Bibliothek/Medien" unter der Rubrik "Aussonderungen" gesammelt aufrufen.

Aktuell geplante Bestandsveränderungen für die Bibliotheken

In den ersten vier Wochen nach Veröffentlichung können Sie uns mitteilen, welche Titel im Bestand bleiben sollen:

Lemgo:
Oktober 2022

Detmold und Höxter:
zur Zeit sind hier keine Bestandsveränderungen geplant

Nach welchen Kriterien werden Medien ausgesondert?

Detaillierte Informationen zu den Aussonderungskriterien finden Sie hier.