Angebote für Studierende

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und beraten Sie beispielsweise bei Fragen zum Studieneinstieg, der Studienorganisation oder dem Fach- und Hochschulwechsel. Zudem bieten wir Hilfestellung, Ihr Studium erfolgreich durchzuführen und unterstützen Sie in schwierigen Situationen.

Nach Bedarf besprechen wir Ihr Anliegen in einem persönlichen Beratungsgespräch oder begleiten Sie auch über einen längeren Zeitraum. Falls wir Ihre Frage einmal nicht beantworten können, nennen wir Ihnen gern geeignete Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner innerhalb und auch außerhalb der Hochschule.

Angebote für Studierende im Überblick

Allgemeine Studienberatung

In der geschützten Beratungssituation können Sie Ihre persönlichen Anliegen und ggf. individuelle Problemlagen in Bezug auf Ihr Studium ausführlich schildern. Gemeinsam können wir Problemlösungsstrategien erarbeiten und Ihnen ggf. Hinweise auf weitere Beratungs- und Unterstützungsangebote innerhalb und außerhalb der Hochschule geben.

Eine Übersicht über unser Beratungsnetzwerk finden Sie hier.

Mögliche Themen der Beratung können sein:

  • studienbedingte oder persönliche Problemlagen, psychosoziale Fragestellungen
  • individuelle Studien- und Lernplanung
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfungssorgen
  • Zeitmanagement, Work-Life-Balance und Stress im Studium
  • Orientierungsschwierigkeiten zu Beginn des Studiums
  • Fragen zum Fach- und Hochschulwechsel
  • Studienabbruch - ja oder nein? Was gibt es für Alternativen?
  • Studienfinanzierung

Wir beantworten Ihre Fragen telefonisch, per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch.

Unsere Kontaktdaten sowie nähere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier.

Unseren Datenschutzhinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Zweifel im Studium

Es gehört zur Lebenswirklichkeit vieler Studierender von Zeit zu Zeit an der Wahl ihres Studienfachs, ihrer Hochschule oder an der Studienentscheidung im Allgemeinen zu zweifeln. Hierfür kann es viele Gründe geben. So vielfältig die Gründe auch sein mögen, so vielfältig ist auch das Unterstützungsangebot  für Studienzweifler/innen und Studienausteiger/innen der Technischen Hochschule OWL.

Mehr Informationen

Psychosoziale Beratung

Das Studium ist ein besonderer Lebensabschnitt, der neben vielen Chancen und Möglichkeiten auch hohe Belastungen mit sich bringen kann. Die Anforderungen im Studium sind vielfältig und viele Studierende sehen sich bisweilen mit Problemen konfrontiert, die eine Beeinträchtigung des Lebens darstellen und zu persönlichen Krisen führen können.

Häufig hilft bereits ein einmaliges Gespräch mit einer "neutralen" Person, um die Gedanken zu ordnen und ein wenig "Licht ins Dunkel" zu bringen.

Damit Studierende in belastenden Lebensphasen von Anfang an kompetente Hilfen finden, haben sie die Möglichkeit, eine psychosoziale Beratung bei Kooperationspartnern der TH OWL in Lemgo, Detmold und Höxter in Anspruch zu nehmen.

Themen für die Beratung können beispielsweise sein:

  • Alleinsein
  • Krisen
  • Leistungsdruck
  • Misserfolge und (Selbst-) Zweifel
  • Lern- und Arbeitsstörungen
  • Orientierungs- und Perspektivlosigkeit
  • Beziehungsprobleme
  • Einschränkungen der Lebensqualität und Studierfähigkeit

Alle Studierenden unserer Hochschule haben die Möglichkeit, eine psychosoziale Beratung bei unseren Kooperationspartnerinnen in Lemgo, Detmold und Höxter in Anspruch zu nehmen. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und nicht konfessionsgebunden.

Die professionellen Beraterinnen und Berater suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungswegen und machen Ihnen Mut zur Veränderung.

Als Studentin oder Student der Hochschule bekommen Sie in der Regel binnen 14 Tagen einen Termin für ein Erstgespräch.

Für eine Terminvereinbarung können Sie sich direkt an die Beratungsstellen wenden. Bitte verweisen Sie bei Ihrer Anmeldung auf die TH OWL, um auch kurzfristig einen Termin zu bekommen.

 

Psychosoziale Beratungsstellen
Beratungsstelle:

Kontakt:

Anmeldung:
Familien-, Ehe-, Kinder- und Jugendberatung des Kreises Lippe

Papenstraße 4
32657 Lemgo

Telefon: +49 5231 621 621
E-Mail: familienberatung(at)kreis-lippe.de

E-Mail-Beratung mit sicherer Verbindung

Homepage

Mo bis Fr 8.00 - 13.00 Uhr

Di bis Do 14.00 - 16.00 Uhr

Ev. Beratungszentrum der Lippischen LandeskircheLortzingstr. 6

32756 Detmold

Telefon: +49 5231 99280

E-Mail-Beratung mit sicherer Verbindung

Homepage

Ansprechperson: Frau Jebens

Mo bis Fr 8.30 - 12.30 Uhr

Di und Do 14.00 - 18.00 Uhr

Diakonie Paderborn-Höxter e.V.Brüderstraße 7

37671 Höxter

Telefon: +49 5271 921983

Homepage

Ansprechperson: Frau Pryzcko

Mo 09.00 -11.00 Uhr

Mi 16.00 - 19.00 Uhr

 

Weitere Ansprechpartner an der TH OWL:

Zentrale Studienberatung

Auch die Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und unterstützen Sie bei der Suche nach Lösungswegen. Bei Bedarf geben wir auch Hinweise auf weitere interne und externe Beratungs- und Unterstützungsangebote.

Informationen zu unserem Angebot sowie unseren Kontakt und unsere Sprechzeiten finden Sie hier.

Studierende helfen Studierenden - Mental-First-Aid

Darüber hinaus stehen unsere studentischen Ersthelferinnen und Ersthelfer des Mental-First-Aid Programms zur sofortigen Unterstützung bereit. Mehr über das Programm gibt es unter www.mental-first-aid.de.

Mental First Aid

Wie man Erste Hilfe leistet oder einen Notruf absetzt, weiß jeder von uns. Unser kostenloses Angebot zeigt jetzt, wie man psychische Beeinträchtigungen erkennt und darauf reagiert.

Mehr Informationen

Studienfinanzierung

Wer studiert, braucht Geld – nicht nur für Lernmaterialien und Bücher, oder eine gewisse technische Ausstattung, wie z. B. den Laptop, sondern auch für die Semesterbeiträge, die Wohnung, den Lebensunterhalt und vieles mehr. Die Einnahmequellen sind dabei vielfältig und reichen von der finanziellen Unterstützung durch die Eltern, über den Bezug von BAföG-Leistungen bis hin zum eigenen Einkommen durch Nebenjobs.

Mehr Informationen

Campuslotsen

Für unsere Angebote 1 Tag live  und connect-u suchen wir engagierte Studierende aus allen Studiengängen, die Lust haben interessierten Schülerinnen und Schülern ihren Studiengang näher zu bringen. Wir freuen uns über viele motivierte Studierende, die Ihre Hochschule als Campuslotsin oder Campuslotse repräsentieren wollen.

Wenn Sie Lust haben sich als Campuslotsin/Campuslotse zu engagieren, senden Sie uns eine Mail an studienberatung@th-owl.de.

Unseren Datenschutzhinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Studienbotschafter

Studienbotschafter - Was ist das?

Das Studienangebot ist sehr vielfältig und für viele Schüler/innen sehr unübersichtlich geworden, so dass die Entscheidung für den "richtigen" Studiengang oft schwer fällt. Insbesondere Schüler/innen der Oberstufe haben kurz vor dem Abitur viele Fragen und sind dankbar für Unterstützung.

Studienbotschafter/innen sind Studierende der Technischen Hochschule OWL, die Schüler/innen ihrer ehemaligen Schule über ihren ganz persönlichen Weg zum Studium berichten. Sie geben Hilfestellung indem sie über ihren eigenen Weg ins Studium, ihren Studiengang und dessen Inhalt berichten sowie folgende Fragen beantworten:

  • Welche Orientierungsmöglichkeiten gibt es vor Beginn des Studiums?
  • Wie bin ich zu meiner Entscheidung für mein jetziges Studium gekommen?
  • Welche Voraussetzungen benötige ich, um ein Studium zu beginnen?
  • Welche Möglichkeiten bietet die Technische Hochschule OWL zusätzlich an, um mein Studium erfolgreich abzuschließen?
  • Wie kann ich mein Studium finanzieren?

Wer darf mitmachen?

Studierende aller Studiengänge, idealerweise ab dem 3. Fachsemester, die gerne ihren Studiengang vorstellen und Spaß am Umgang mit Menschen haben.

So funktioniert's:

  • Kontaktieren Sie Ihre ehemalige Schule und vereinbaren Sie einen individuellen Termin.
  • Sie als Studienbotschafter/innen teilen uns den vereinbarten Termin mit und bekommen vor ihrem Besuch an ihrer ehemaligen Schule eine Einführung durch die Zentrale Studienberatung.
  • Pro Schulbesuch wird Ihr Engagement mit 40 Euro vergütet.

Möchten Sie sich als Studienbotschafter/in bewerben? Dannkontaktieren Sie uns!

Unseren Datenschutzhinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie hier.