Zum Inhalt springen
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Bauingenieurwesen Dual

Direkte Praxisanbindung, sehr gute Berufsaussichten und eine gesicherte finanzielle Unterstützung – das alles macht das Duale Studium Bauingenieurwesen möglich. Statt entweder-oder haben Sie hier beides in einem: Beruf und Studium. Sammeln Sie Praxiserfahrung in einem Unternehmen der Bauwirtschaft, einem Ingenieurbüro oder in der öffentlichen Verwaltung, während Sie parallel bei uns studieren.

Ihr Herz schlägt für...

Planen, Bauen und Managen, Mathematik, Physik und Informatik, 3D-Vorstellungsvermögen, Entwurfskompetenz, Umwelt und Nachhaltigkeit, Praxis, Fremdsprache Englisch

Studiengang mit Zukunft

Studienart

In den ersten beiden Semestern studieren Sie während der Vorlesungszeiten in Vollzeit. Ab dem 3. Semester finden die Vorlesungen konzentriert an drei Tagen pro Woche statt, zwei Tage stehen Ihnen für die praktische Tätigkeit zur Verfügung.

Zugangsvoraussetzungen

Sie bringen eine der folgenden Vorbildungen mit:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Berufliche Qualifikation

Sprachniveau Deutsch: C1

Zur Einschreibung ist ein Arbeitsvertrag mit dem jeweiligen Kooperationspartner vorzulegen, dieser schließt parallel einen Kooperationsvertrag mit der TH OWL.
Ein Vorpraktikum ist im dualen Studiengang nicht notwendig.

Studienaufbau und Inhalte

1. Semester

  • Ingenieurmathematik 1
  • Baumechanik 1
  • Baustoffkunde 1
  • Baukonstruktion
  • Geotechnik 1
  • Bauinformatik

2. Semester

  • Ingenieurmathematik 2
  • Baumechanik 2
  • Baustoffkunde 2
  • CAD
  • Geotechnik 2
  • Vermessungskunde

3. Semester

  • Baustatik 1
  • Grundlagen des konstruktiven Ingenieurbaus
  • Bauprozessmanagement 1 oder Planung der Verkehrsinfrastruktur
  • BIM (Building Information Modeling) oder Hydraulik

4. Semester

  • Massivbau 1
  • Bauphysik 1
  • Bauprozessmanagement 2 oder Verkehrswegebau
  • Baurecht oder Grundlagen Wasserwesen

5. Semester

  • Fachspezifische Grundlagen und weiterführende Module der Vertiefungsrichtungen

6. Semester

  • Fachspezifische Grundlagen und weiterführende Module der Vertiefungsrichtungen in Form von Pflicht- und Wahlpflichtmodulen

7. Semester

  • Fachspezifische Grundlagen und weiterführende Module der Vertiefungsrichtungen in Form von Pflicht- und Wahlpflichtmodulen

8. Semester

  • Fachspezifische Grundlagen und weiterführende Module der Vertiefungsrichtungen in Form von Pflicht- und Wahlpflichtmodulen

9. Semester

  • Bachelorarbeit

Schwerpunkte/Vertiefungen/Studienrichtungen ab dem 3. Semester

  • Bauprozessmanagement
  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Verkehrswesen
  • Wasserwesen
Erlernte Fähigkeiten und Kenntnisse

Als Absolventinnen und Absolventen unseres Dualen Studiums sind Sie in der Lage

  • ingenieurmäßige Modelle, Lösungsansätze und Konzepte zu entwickeln
  • die Dimensionierung von Bauwerken und Bauteilen sowie Infrastrukturen des Wasser- und Verkehrswesens anhand von Berechnungen und Nachweisen durchzuführen
  • die zugehörigen Konstruktionen zu entwerfen und deren Umsetzung in der Baupraxis zu begleiten und zu überwachen
  • die erforderlichen Qualitätsmanagementsysteme zu entwickeln und deren Durchführung zu begleiten
  • Bauprozesse vorzubereiten, zu koordinieren und hinsichtlich ihres zeitlichen Ablaufs und ihrer Wirtschaftlichkeit zu planen und zu steuern
Berufsbilder

Bauingenieurinnen und Bauingenieure…

  • gestalten und verändern
  • forschen, konzipieren, planen, berechnen, konstruieren und überwachen
  • organisieren und verwalten
  • sind verantwortlich für Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
  • arbeiten angestellt, freiberuflich oder verbeamtet
  • in Bauunternehmen, Ingenieurbüros, der Wissenschaft oder der Bau- und Umweltverwaltung von Kommunen, Ländern und auf Bundesebene
Kooperationen mit Unternehmen

Unser Fachbereich kooperiert mit zahlreichen Unternehmen des regionalen Baugewerbes ebenso wie mit Kommunen und Landesbetrieben.

Forschung im Fachbereich

Der Fachbereich Bauingenieurwesen betreibt intensive anwendungsbezogene Forschungs- und Entwicklungskooperationen, insbesondere mit regionalen Firmen und Institutionen, aber auch überregional. Die Mehrzahl der Abschlussarbeiten wird im Rahmen solcher Kooperationen durchgeführt, entweder unmittelbar beim Kooperationspartner oder in einem Labor des Fachbereichs.
Schwerpunkte der Forschung sind die Bereiche Geotechnik, Massivbau und Siedlungswasserwirtschaft sowie Digitales Bauen.

Unsere Forschungsbereiche

Als Absolvent:in leisten Sie einen Beitrag zu...

... den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen

  • direkt zu Gesundheit und Wohlergehen
  • direkt zu hochwertiger Bildung
  • direkt zu sauberem Wasser und Sanitäreinrichtungen
  • direkt zu Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • direkt zu nachhaltigen Städten und Gemeinden
  • direkt zu nachhaltiger/m Konsum und Produktion
  • direkt zu Maßnahmen zum Klimaschutz
  • direkt zu Leben an Land

Studieren am Kreativ Campus Detmold

Unser Kreativ Campus in Detmold

Planen und Bauen an einem Ort. Dieses Konzept finden Sie auf unserem Kreativ Campus. Durch beide Themen ist ein ganz eigener Lehr- und Forschungsort entstanden. Hier befinden sich die international renommierte Detmolder Schule für Gestaltung sowie das Bauingenieurwesen und das im Aufbau befindliche Zentrum für nachhaltiges, digitales Bauen. Architektur-Ideen kreuzen so den Weg mit bauingenieurtechnischem neuen Denken, etwa dem nachhaltigen 3D-Druck. Den Campus ergänzt die Medienproduktion, die gemeinsam mit der Musikhochschule Detmold und der Universität Paderborn im KreativInstitut.OWL eine vollkommen neue Bühne für den Transfer zwischen Kreativ-Wissenschaft und -wirtschaft geschaffen haben. Der Campus grenzt zudem an die Innenstadt, die so zu Fuß erreicht werden kann.

Campusleben

Profil

Studiengang:
Bauingenieurwesen Dual
Abschluss:
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienmodell:
Dual, Kooperativ
Zulassung:
zulassungsfrei
Regelstudienzeit:
9 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Unterrichtssprache:
Deutsch
Standort/Campus:
Kreativ Campus Detmold
Studiengebühren:
Keine
Vorkurse:
Chemie, Englisch, Mathematik, Physik

Bewerbungszeiträume:

Deutschland und EU-Länder
Wintersemester: 02.05. – 15.10.

Nicht-EU-Länder
Wintersemester: 15.04. – 15.07.