Bachelor of Science (B.Sc.)

Elektrotechnik für Lehramt an Berufskollegs

Als Lehrkraft am Berufskolleg begeistern Sie für Ihr Fach und begleiten junge Menschen in einem wichtigen Lebensabschnitt. Hier ist sowohl Ihr technisches Können als auch Ihr pädagogisches Geschick gefragt. Das Angebot "Lehramt an Berufskollegs" richtet sich im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik an Studierende des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik.

Mit dieser Berufsentscheidung erwarten Sie gute Verdienstmöglichkeiten sowie eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln, indem Sie sich z.B. engagiert in die Schulentwicklung einbringen.

Qualifikationsprofil

Das Berufskolleg bietet das breiteste Angebot an Schulabschlüssen in NRW. Hier verbinden sich allgemeine und berufliche Bildung. Das Kollegium am Berufskolleg spiegelt die Vielfalt der Berufswelt wider. Hier arbeiten bspw. Fachkräfte der Sozialpädagogik, der Betriebswirtschaft und des gewerblich-technischen Bereichs zusammen. In Teams entwickeln Sie gemeinsam Unterrichtsreihen und setzen diese um. Ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld ist die Kooperation mit der Wirtschaft. Lehrkräfte unterstützen Ihre Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Die sich schnell wandelnde Arbeitswelt erfordert zudem eine kontinuierliche Weiterbildung in Ihrem Fachgebiet. Aber nicht nur auf inhaltlicher Ebene, sondern auch in Bezug auf ihre Ausstattung sind Berufskollegs auf dem neusten Stand, was sich an gut ausgestatteten Laboren, Werkstätten und Lernräumen zeigt.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Zulassung ist ein Zeugnis der Fachhochschulreife, der allgemeinen Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation nachzuweisen.

Faktencheck

Themen: Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Klimaschutz und Energie, Lehramt, Technik

Start: Wintersemester
Dauer: 6 Semester
Auslandssemester: Optional
Creditpoints: 180 ECTS

Ort: Lemgo
Fachbereich: Elektrotechnik und Technische Informatik

Studientyp: Vollzeit
Duales Studium: nicht möglich

Unterrichtssprache: deutsch

Kammerfähigkeit: Nein

Studienberatung

Tel.: +49 5261 702 2535
E-Mail: studienberatung(at)th-owl.de

Zulassung

zulassungsfrei

Vorkursangebote

Mathematik, Physik, Englisch

Akkreditiert durch

ASIIN

Schwerpunkte/Vertiefungen

Das Studium gliedert sich in einen gemeinsamen Grundlagenbereich (3 Semester) und eine individuelle Spezialisierung (3 Semester) mit den beiden Studienrichtungen Automatisierungstechnik und Informationstechnik.

Studienverlauf

Das Studium gliedert sich in zwei Phasen: In den ersten drei Semestern werden allen Studierenden gemeinsam Grundlagen vermittelt. Ab dem 4. Semester gibt es die Möglichkeit der individuellen Spezialisierung. Studierende wählen hierbei zwischen den beiden Studienrichtungen Automatisierungstechnik und Industrielle Informationstechnik aus.

Innerhalb dieser Studienrichtungen sind für 25 CR Wahlpflichtfächer (WPF) zu wählen. Das Angebot "Lehramt an Berufskollegs" bietet die Möglichkeit, diese 25 CR im Rahmen von didaktischen Wahlpflichtfächern zu erwerben. Diese decken die drei Bereiche Bildungswissenschaft, Berufspädagogik und Technikdidaktik ab und vermitteln Kenntnisse und Fähigkeiten zur Theorie und Praxis von Erziehung und Bildung, Unterrichtsentwicklung und allgemeiner Didaktik sowie spezifisches Wissen aus dem Bereich der beruflichen Bildung. Zwei vierwöchige Schulpraktika runden das Studium ab.

Aufgrund einer Vereinbarung mit der Universität Paderborn können sich Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ohne Auflage und Zulassungsbeschränkung in den Masterstudiengang "Elektrotechnik (Lehramt - BK Master)" der Universität Paderborn einschreiben, wenn das Bachelorzeugnis ausweist, dass diese 25 CR mit didaktischen Wahlpflichtfächern erworben wurden.