Elektrotechnik und Technische Informatik | Master of Science (M.Sc.)

Elektrotechnik

Die Absolventinnen und Absolventen unseres Masterstudiengangs Elektrotechnik sind bestens auf anspruchsvolle Tätigkeiten in Entwicklung und anwendungsnaher Forschung vorbereitet. Als Fach- und Führungskräfte haben Sie exzellente Berufsperspektiven in Industrie und Wissenschaft. Im Studium erwarten Sie unter anderem folgende spannende Inhalte: Um den Parallelbetrieb von Funksystemen sicherzustellen, arbeiten wir an einem ausgeklügelten Koexistenzmanagement. Hardware-in-the-Loop-Simulationen (HIL) eröffnen Forschung und Industrie die Möglichkeit, technische Systeme zeit- und kostensparend auch in kritischen Betriebszuständen zu testen. Die Photonik eröffnet unserer modernen Informations- und Auto-matisierungstechnik durch Entwicklung optischer Übertragungs- und Sensorsysteme neue Wege in die Zukunft. Abgerundet wird das Studium durch die Vorbereitung auf Füh-rungsaufgaben in Modulen wie „Management Skills and Business Administration“ und „Innovation and Development Strategies.

Die Absolventinnen und Absolventen unseres Masterstudiengangs Elektrotechnik können basierend auf einem tiefgreifenden ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenverständnis komplexe Problemstellungen in Forschung und Entwicklung selbstständig und eigenverantwortlich lösen. Die wissenschaftlich geprägte Ausbildung bereitet dabei insbesondere auch auf eine weiterführende akademische Karriere vor. Die Einbindung der Studierenden in unsere Forschungsgruppen sowie Lerninhalte aus den Bereichen 'Management und Strategie' qualifizieren die Absolventinnen und Absolventen ideal für zukünftige Führungsaufgaben. Die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und Teams wird außerdem durch Vorlesungsanteile in englischer Sprache vorbereitet.

Der Studiengang vermittelt im ersten Semester vertiefende wissenschaftliche Grundlagen auf der Basis mathematischer und elektronischer Lehrinhalte. Mit dem Ziel, systemorientiertes und analytisches Denken und Handeln zu fördern, werden aufbauend auf diesen Grundlagen berufsspezifische Lehrinhalte in ingenieurwissenschaftlichen Vertiefungsfächern angeboten.

Qualifikationsprofil

Die Absolventinnen und Absolventen unseres Masterstudiengangs Elektrotechnik können basierend auf einem tiefgreifenden ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenverständnis komplexe Problemstellungen in Forschung und Entwicklung selbstständig und eigenverantwortlich lösen. Die wissenschaftlich geprägte Ausbildung bereitet dabei insbesondere auch auf eine weiterführende akademische Karriere vor.

Durch die übergreifenden Lehrinhalte und die Einbindung von Themen aus der Mechatronik, dem Maschinenbau oder der Informatik sind die Absolventinnen und Absolventen ebenfalls in der Lage, Schlüsselpositionen in interdisziplinären Teams auszufüllen und die immer wichtigeren Schnittstellen in der Technik maßgeblich mitzugestalten.
Die Betonung einer teamorientierten Zusammenarbeit, die Einbindung der Studierenden in unsere Forschungsgruppen sowie Lerninhalte aus den Bereichen 'Management und Strategie' qualifizieren die Absolventinnen und Absolventen ideal für zukünftige Führungsaufgaben. Die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und Teams wird außerdem durch Vorlesungsanteile in englischer Sprache vorbereitet.

Elektrotechnik-Ingenieure und -Ingenieurinnen können vielfältige Berufsfelder im In- und Ausland besetzen. Sie sind heute in vielen Industriebereichen wie z. B. Energietechnik, Informationstechnik, Automobil- sowie Luft- und Raumfahrtechnik oder Automatisierungstechnik gefragt.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum Masterstudiengang Elektrotechnik ist das Zeugnis der Fachhochschulreife, der allgemeinen Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung nachzuweisen.

Außerdem nachzuweisen ist ein Bachelorabschluss (oder ein vergleichbarer Abschluss) in Elektrotechnik, Mechatronik oder Technischer Informatik mit einer Abschlussnote von 2,5 oder besser. Wurde diese Gesamtnote nicht erreicht, so kann die Eignung anstelle des qualifizierten Abschlusses durch den Zulassungsausschuss festgestellt werden, wenn das Gesamtbild der Bewerbung in fachlicher Hinsicht die erfolgreiche Bewältigung des Masterstudiums erwarten lässt. Hierzu erfolgt ein persönliches Gespräch des Bewerbers mit dem Zulassungsausschuss. Möglichkeiten der Zulassung bei einem Vorstudium einer anderen Fachrichtung auf Anfrage.

Faktencheck

Studium Thema Informatik, Ingenieurwissenschaften, Technik

Start: Wintersemester
Dauer: 4 Semester
Auslandssemester: Optional
Creditpoints: 120 ECTS

Ort: Lemgo

Studientyp: Teilzeit (TZ)
Duales Studium: nicht möglich

Unterrichtssprache: deutsch/englisch

Kammerfähigkeit: Nein

Studienberatung

Allgemeine Studienberatung

Tel.: +49 5261 702 2535
E-Mail: studienberatung(at)th-owl.de

Zulassung

zulassungsfrei

Vorkursangebote

nein

Akkredidiert durch

ASIIN

Schwerpunkte / Vertiefungen

fehlt noch

Studienverlauf

fehlt noch