Zum Inhalt springen
Bachelor of Science (B.Sc.)

General Engineering

An der TH OWL bieten wir ein außergewöhnliches zweisprachiges achtsemestriges Bachelor-Studium mit einem ganzheitlichen Ansatz für das Ingenieurwesen. Sie erwerben sowohl technische Fähigkeiten als auch praktische Erfahrungen, indem Sie in Projekten und Teams zusammenarbeiten. Mit einer soliden Grundlage in den grundlegenden Ingenieurwissenschaften und einer Spezialisierung in einem unserer neun Studiengänge bereiten wir Sie auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vor.

Studiengang mit Zukunft

Studienart

Dieses zweisprachige Studium wird in den ersten drei Semestern auf Englisch unterrichtet. Sie studieren Module aller MINT-Disziplinen, um den Bereich der Ingenieurwissenschaften in einem interdisziplinären und praxisorientierten Kontext zu untersuchen - neben dem deutschen Unterricht. Sie entdecken die Berufsfelder der Ingenieurwissenschaften in projektorientierter Teamarbeit. Im dritten Semester wählen Sie eine ingenieurwissenschaftliche Vertiefung aus zehn Ingenieurbereichen. Im vierten Semester absolvieren Sie ein Praktikum in einem der führenden Unternehmen in OWL, um Berufspraxis zu sammeln und Ihr Deutsch zu verbessern. Im fünften Semester setzen Sie Ihre Spezialisierung auf Deutsch gemeinsam mit Studierenden der deutschen Ingenieurstudiengänge fort.

Zugangsvoraussetzungen

Sie bringen eine der folgenden Vorbildungen mit:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Außerdem:

  • Nachweisbare Kenntnisse in gutem Englisch (Niveau B2)
  • Nachweisbare Kenntnisse in Deutsch (Niveau A1)
  • Wenn kein Nachweis über Deutschkenntnisse erbracht werden kann, reichen Sie bitte ein Motivationsschreiben ein (1 Seite), aus dem die Motivation hervorgeht, die notwendigen Deutschkenntnisse zu erwerben, um Ihr Studium abzuschließen.
Studienaufbau und Inhalte

1. Semester (Englisch)

  • MINT-Grundlagen I (Physik, Chemie, Mathematik, Elektrotechnik)
  • Einführung in die allgemeine Technik
  • Programmieren 
  • Deutsch (für internationale Studierende)
  • Interkulturelle Kompetenzen

2. Semester (Englisch)

  • MINT-Grundlagen II (Mathematik, Werkstoffkunde, Technische Mechanik)
  • Laborprojekt
  • Digitale Netzwerke
  • Deutsch (für internationale Studierende)
  • Englisch (für deutschsprachige Studierende)

3. Semester (Englisch)

  • Einschlägige Themen entsprechend der gewählten Spezialisierung

4. Semester

  • Praktikum in einem Unternehmen
  • Portfolio und Reflektion

5. Semester (Deutsch)

  • Fächer entsprechend der gewählten Vertiefung (Deutsch)

6. Semester (Deutsch)

  • Fächer entsprechend der gewählten Vertiefung (Deutsch)

7. Semester (Deutsch)

  • Fächer entsprechend der gewählten Vertiefung (Deutsch)

8. Semester (Deutsch)

  • Fächer entsprechend der gewählten Vertiefung (Deutsch)

Studienvertiefung

  • Informatik
  • Digitale Produktionstechnik
  • Elektrotechnik
  • Lebensmitteltechnologie
  • Life Sciences: Pharmatechnik, Biotechnologie und Kosmetiktechnologie
  • Holztechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Virtuelle Produktentwicklung

 

Erlernte Fähigkeiten und Kenntnisse

Unser umfassendes, innovatives und zweisprachiges Programm vermittelt Ihnen Fachwissen in den Schlüsselbereichen der Ingenieurwissenschaften in Kombination mit interkulturellen und sprachlichen Fähigkeiten. Experimentelle und praktische Fähigkeiten gehen einher mit mathematischen, technischen und analytischen Fähigkeiten, und das alles in einem interkulturellen Umfeld, das Ihren Blick auf die sich schnell entwickelnde technologische Landschaft von heute schärfen wird. Mit der von Ihnen gewählten Spezialisierung werden Sie das Wissen und die Fähigkeiten erwerben, um sich den vielschichtigen technischen Problemen von morgen zu stellen.

Berufsbilder

Dank unseres ganzheitlichen Ansatzes im Ingenieurwesen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, über eine einzelne Disziplin hinaus im gesamten Bereich des Ingenieurwesens zu arbeiten. Mit der Wahl einer unserer neun Vertiefungsrichtungen arbeiten Sie schwerpunktmäßig als Maschinenbauer, Elektrotechniker, Holztechnologe oder Lebensmitteltechnologe - aber auch für interdisziplinäre Aufgaben und Positionen sind Sie bestens gerüstet. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit renommierten und weltweit führenden Unternehmen wie Phoenix Contact und Weidmüller im Bereich der Elektrotechnik, Schüco International und Miele im Bereich der Mechanik oder Dr. Oetker im Bereich der Lebensmittel. Sie alle bieten die Möglichkeit, zu arbeiten und praktische Erfahrungen zu sammeln. Schöpfen Sie mit uns Ihr volles Potenzial aus und bringen Sie Ihre Karriere durch Praktika, Studierendenjobs und attraktive Stellen nach dem Studium voran.

Kooperationen mit Unternehmen

An unserem Innovation Campus Lemgo (ICL) sind Sie Teil einer lebendigen internationalen Gemeinschaft, umgeben von sympathischen Professor:innen, die ihr Wissen gerne weitergeben und mit Unternehmen aus der Region und bundesweit an realen Projekten zusammenarbeiten. Nach Ihrem studienintegrierten Praktikum im vierten Semester haben Sie die Möglichkeit, als Werkstudent:in in verschiedenen Unternehmen oder in Forschungsprojekten auf dem Campus zu arbeiten.

Forschung im Fachbereich

In Zusammenarbeit mit unseren Forschungseinrichtungen wie der Future Food Factory OWL, der SmartFactoryOWL (in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut IOSB-INA) und dem Centrum industrial IT (CiIT, Science-to-Business Center) haben Sie Zugang zu den neuesten Technologien. In enger Zusammenarbeit mit einem der sechs Forschungsinstitute unserer Hochschule aus den Bereichen IT, Life Science, Energie oder Wissenschaft im Dialog erhalten Sie Einblicke in die Spitzenforschung. 

Als Absolvent:in leisten Sie einen Beitrag zu...

... den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen

  • direkt zu Hochwertige Bildung
  • direkt zu Bezahlbare und saubere Energie
  • direkt zu Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • direkt zu nachhaltigen Städten und Gemeinden
  • direkt zu Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  • direkt zu Maßnahmen zum Klimaschutz
  • direkt zu Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Studieren am Innovation Campus Lemgo

Unser Innovation Campus in Lemgo

Am Innovation Campus in Lemgo studieren Sie an einem der spannendsten Technik-Locations in NRW. Hier finden sich modernste Labor- und Lehrräume sowie Science-to-Business-Factories. Etwa das Centrum Industrial IT, in dem Unternehmen aus ganz OWL ihre Dependancen haben. Oder die Smart Factory OWL, in der Daten- und KI-Management gezeigt werden. In der europaweit einzigartigen Future Food Factory OWl passiert ähnliches, bezogen auf Nahrungsmittelproduktion. New Work und Transfer begegnen sich im InnovationSPIN. Hier zeigen TH OWL, Kreisverwaltung und Handwerk ein transparentes Miteinander und einen Geist, der Neues entstehen lässt. Neben dem Fraunhofer IOSB-INA beheimatet der Campus auch zwei Berufskollegs sowie den Handball-Bundesligisten TBV Lemgo-Lippe. Und das beste: auf dem Campus gibt es auch Studierendenwohnheime mit kurzen Wegen zur Hochschule und in die Stadt.

Campusleben

Profil

Studiengang:
General Engineering
Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienmodell:
Vollzeit
Zulassung:
zulassungsfrei
Regelstudienzeit:
8 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Unterrichtssprache:
Bilingual
Standort/Campus:
Innovation Campus Lemgo
Studiengebühren:
Keine
Vorkurse:
Chemie, Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik

Bewerbungszeiträume:

Deutschland und EU-Länder
Wintersemester: 02.05. – 15.10.

Nicht-EU-Länder
Wintersemester: 01.01. – 15.07.