Zum Inhalt springen
Master of Science (M.Sc.)

Städtebau NRW

Es wird praktisch und konkret: Erarbeiten Sie zukunftsfähige Lösungen für den Stadtumbau in den urbanen Räumen. Zeigen Sie Wege der Entwicklung von ländlichen Regionen in NRW auf – und präsentieren es jedes Semester in einem eigenen Entwurfsmodell.

Ihr Herz schlägt für...

... Gestalten, Gesellschatliches Zusammenleben, Bauen, Modernisieren,Organisieren, Praxis, Fremdsprache: Englisch

Studiengang mit Zukunft

Studienart

Unser Studiengang bündelt die Kompetenzen der fünf beteiligten Hochschulen Bochum, Dortmund, Köln, TH OWL (Standort Detmold) und Siegen. Die Seminare und Veranstaltungen des Studiengangs finden in den Räumlichkeiten der Technischen Hochschule Köln statt. Durch kompakte Präsenzzeiten, in der Regel Donnerstag und Freitag, haben Sie die Möglichkeit, neben dem Studium Ihre praktische Berufstätigkeit fortzuführen.

Zugangsvoraussetzungen
Studienaufbau und Inhalte

1. Semester

  • Stadtbau- und Planungsgeschichte
  • Stadtsoziologie, Städtebauliche Gebäudelehre
  • Stadtgestaltung, Landschaftsarchitektur
  • Stadt- und Regionalentwicklung
  • Entwurfsprojekt I
  • Darstellungs- und Präsentationstechniken

2. Semester

  • Planungstheorie
  • Stadtökonomie, Öffentlicher Raum
  • Stadterneuerung, Verkehrsplanung
  • Allgemeines Planungsrecht, Umweltrecht
  • Entwurfsprojekt II
  • Planungsbezogene Informationstechnologie

3. Semester

  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Stadtökologie
  • Bauleitplanung
  • Entwurfsprojekt III
  • Beteiligungs- und Partizipationsprozesse
  • Wahlmodul, Exkursion

4. Semester

  • Projektentwicklung und Projektsteuerung
  • Planungsmoderation
  • Wahlmodul
  • Masterthesis

Schwerpunkte/Vertiefungen/Studienrichtungen

  • Individuelle Schwerpunktsetzung im Wahlpflichtmodul 
  • Themenwahl in der Masterthesis
Erlernte Fähigkeiten und Kenntnisse

Unser Masterstudiengang Städtebau NRW gliedert sich in 15 Module. In einigen Fällen sind darunter mehrere Teilfächer zu absolvieren.

Dabei vermitteln wir Ihnen theoretische Hintergründe von Stadt, Entwurfsmethoden, technische und rechtliche Aspekte der Stadtplanung, Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie Grundlagen der Projektentwicklung. Im Mittelpunkt jedes Semesters steht ein zunehmend komplexes Entwurfsprojekt. In der Abschlussarbeit können Sie theoretische Aspekte oder gestalterische Aufgaben nach eigener Wahl bearbeiten.

Berufsbilder

Der Abschluss „Master of Science“ berechtigt nach Kammerrecht der Landesarchitektenkammern zum Eintrag in die Stadtplanerliste, zur Promotion an einer europäischen Hochschule sowie zum höheren Verwaltungsdienst. Es handelt sich um einen universitären Masterabschluss.

Das Masterstudium bereitet auf die beruflichen Tätigkeiten im Bereich der Stadtplanung unter Berücksichtigung der Veränderungen in dem Berufsfeld und im gesellschaftlichen Umfeld vor. Es qualifiziert für alle Tätigkeitsfelder der Stadtplanung in der öffentlichen Verwaltung und in freien Büros.

Forschung im Fachbereich
  • Institut für Designstrategien (IDS): Das IDS erforscht die grundlegenden Wechselwirkungen zwischen Mensch und Raum. Es entwickelt Strategien auf dem Weg zur klimaresilienten gebauten Umwelt und nutzt die Möglichkeiten der Digitalisierung für innovative Ansätze und komplexe Analysen. Forschungsschwerpunkte: Regeneratives Design, Human Centered Design und Data Driven Design
  • Institut für Energieforschung (iFE): interdisziplinäres Forschungsinstitut mit Mitgliedern aus den Fachbereichen Elektrotechnik und Technische Informatik, Detmolder Schule für Gestaltung, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Das iFE entwickelt Technologien und Lösungsansätze für effiziente, vernetzte und innovative Energiesysteme in den Feldern Quartiere, Mobilität und Industrie.

Unsere Forschungsbereiche

Als Absolvent:in leisten Sie einen Beitrag zu...

... den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen

  • direkt zu Gesundheit und Wohlergehen
  • direkt zu sauberem Wasser und Sanitäreinrichtungen
  • direkt zu nachhaltigen Städten und Gemeinden
  • direkt zu Leben an Land

Studieren am Kreativ Campus Detmold

Unser Kreativ Campus in Detmold

Planen und Bauen an einem Ort. Dieses Konzept finden Sie auf unserem Kreativ Campus. Durch beide Themen ist ein ganz eigener Lehr- und Forschungsort entstanden. Hier befinden sich die international renommierte Detmolder Schule für Gestaltung sowie das Bauingenieurwesen und das im Aufbau befindliche Zentrum für nachhaltiges, digitales Bauen. Architektur-Ideen kreuzen so den Weg mit bauingenieurtechnischem neuen Denken, etwa dem nachhaltigen 3D-Druck. Den Campus ergänzt die Medienproduktion, die gemeinsam mit der Musikhochschule Detmold und der Universität Paderborn im KreativInstitut.OWL eine vollkommen neue Bühne für den Transfer zwischen Kreativ-Wissenschaft und -wirtschaft geschaffen haben. Der Campus grenzt zudem an die Innenstadt, die so zu Fuß erreicht werden kann.

Campusleben

Profil

Studiengang:
Städtebau NRW
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Studienmodell:
Vollzeit
Zulassung:
Zulassungsbeschränkt (NC-gebunden)
Regelstudienzeit:
4 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Unterrichtssprache:
Deutsch
Standort/Campus:
Kreativ Campus Detmold
Studiengebühren:
Keine
Vorkurse:
nein
Bewerbungszeiträume:

Deutschland und EU-Länder
Wintersemester: 01.01. – 31.07.
Nicht-EU-Länder
Wintersemester: 01.01. – 30.06.