Bachelor of Arts (B.A.)

Medienproduktion

Der Bachelor-Vollzeit-Studiengang Medienproduktion mit einer Regelstudienzeit von 7 Semestern richtet sich an Studieninteressierte, die sich im Bereich der Medien profilieren und mit Medien arbeiten wollen.

Die bewährte Struktur der Studieninhalte ermöglicht sowohl einen fachlich fokussierten Einstieg in die Gestaltungsgrundlagen und Technologien der verschiedenen Medienformen, als auch einen breiten offenen Einstieg. Dies erlaubt es den Studierenden, gezielt fachliche Kompetenz zu erwerben, und ermöglicht es ihnen zudem, sich zu orientieren und ihre Fähigkeiten in den unterschiedlichen Bereichen zu entwickeln.

Qualifikationsprofil

Das Studium soll die Studierenden für spätere praktische Berufstätigkeiten oder für eine weiterführende akademische Ausbildung qualifizieren. In der Medienproduktion bieten sich den Bachelor-Absolventinnen und -absolventen vielfältige Jobmöglichkeiten. Das Spektrum umfasst beispielsweise Tätigkeiten in Agenturen (Design, Animation/3D, VFX), in Redaktionen (Online, Rundfunk, Print), in Filmproduktionsgesellschaften und in Kommunikationsabteilungen von Unternehmen.

Zugangsvoraussetzungen

Abitur/Fachabitur
Acht Wochen Praktikum vor dem Studium

Faktencheck

Themen: Informatik, Medien und Design, Technik

Start: Wintersemester
Dauer: 7 Semester
Auslandssemester: Optional
Creditpoints: 210 ECTS

Ort: Lemgo
Fachbereich: Medienproduktion

Studientyp: Vollzeit
Duales Studium: nicht möglich

Unterrichtssprache: deutsch

Kammerfähigkeit: Nein

Studienberatung

Tel.: +49 5261 702 2535
E-Mail: studienberatung(at)th-owl.de

Zulassung

Zulassungsbeschränkt (NC-gebunden)

Vorkursangebote

Mathematik, Englisch

Akkreditiert durch

ZEvA

Schwerpunkte/Vertiefungen

  • Audiovisuelle Medien
  • Mediendesign
  • Analoge und Digitale Bildwelten