Master of Science (M.Sc.)

Production Engineering and Management

Internationaler Studiengang „Production Engineering an d Management“ mit einem Double –Degree Abschluss der Technische Hochschule OWL (Master of Science (M.Sc.)) und Università degli Studi di Trieste (Laurea Magistrale (LM) ). Es werden die für Fach –und Führungskräfte notwendigen technischen und wirtschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt für International agierende Unternehmen.

Mittelständische, produzierende Unternehmen sind zunehmend auch international tätig. Führungskräfte, aber auch qualifiziertes Fachpersonal, muss deshalb in der Lage sein, im internationalen Umfeld zu agieren und strategische Entscheidungen zu treffen. Der internationale Masterstudiengang „Production Engineering and Management“ setzt hier an und bildet eher technisch orientierte Fach- und Führungskräfte für mittelständische, produzierende Unternehmen (KMU) aus.

Der Schwerpunkt dieses Masterprogramms liegt im verarbeitenden Gewerbe, speziell der Holzindustrie aber auch im Bereich der Metall- und Kunststoffverarbeitung. Die Absolventen sollen die für diese Branchen notwendigen technischen und wirtschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen erwerben.

Ausbildungsziel des Internationalen Masterstudienganges "Production Engineering and Management" ist es, sowohl technologische Kompetenz als auch betriebswirtschaftlich- organisationswissenschaftliche, logistische und prozessorientierte Kenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen. Außerdem werden Fertigkeiten entsprechend der betrieblichen Wertschöpfungskette mit den wesentlichen Schwerpunkten aus den Bereichen der Produktentwicklung, Technologie, Organisation, Logistik, Informationstechnologie und Betriebswirtschaft vermittelt. International notwendige Schlüsselqualifikationen werden integrativ und additiv eingebunden.

Qualifikationsprofil

technisch orientierte Fach- und Führungskräfte für mittelständische, produzierende Unternehmen (KMU)

Zugangsvoraussetzungen

Bachelor oder Diplom mit <3.0

Faktencheck

Themen: Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Produktions- und Holztechnik, Technik, Wirtschaft, Management

Start: Sommersemester
Dauer: 4 Semester
Auslandssemester: Pflicht
Creditpoints: 120 ECTS

Ort: Lemgo
Fachbereich: Produktion und Wirtschaft

Studientyp: Vollzeit
Duales Studium: nicht möglich

Unterrichtssprache: deutsch/englisch

Kammerfähigkeit: Nein

Studienberatung

Tel.: +49 5261 702 2535
E-Mail: studienberatung(at)th-owl.de

Zulassung

Zulassung benötigt (nc)

Vorkursangebote

nein

Akkreditiert durch

AQAS e.V.

Studienverlauf

Das viersemestrige Studium beginnt regulär jeweils zum Wintersemester. 

Im ersten Fachsemester muss neben diversen Fachmodulen in deutscher oder englischer Sprache auch ein Modul (Advanced Business English und/oder International Management Skills) aus der Wahlpflichtfachgruppe „International Competences“ belegt werden. Das reguläre erste Semester findet in Lemgo statt und bereitet u. a. auch auf das folgende Pflicht-Auslandsemester in Pordenone (Norditalien) vor. 

Im zweiten Semester wird in Pordenone studiert. 

Im dritten Semester wird gemeinsam mit den italienischen Kommilitonen in Lemgo studiert. Es erfolgt eine weitere Vertiefung in Wahlblöcken. Verschiedene Schwerpunkte sind möglich

Das vierte Semester ist neben zwei Pflichtmodulen der Abschlussarbeit vorbehalten. Der Ort ist wählbar; es gelten jedoch die Regeln der jeweiligen Heimathochschule.