Bachelor of Science (B.Sc.)

Umweltingenieurwesen

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie....

  • nachhaltig Energie der Sonne, der Erde etc. genutzt werden kann,
  • aus Sonnenlicht Kälte wird,
  • Bäche und Flüsse in einen guten Zustand versetzt werden,
  • aus Wasser wertvolles Trinkwasser wird,
  • aus Abwasser Dünger wird,
  • auch aus Abfällen Wertvolles gewonnen werden kann,
  • auch zukünftig die Umwelt lebenswert bleibt,
  • dann sollten Sie sich das Studium UMWELTINGENIEURWESEN näher ansehen.

Qualifikationsprofil

Mit dem Abschluss des Studiengangs Umweltingenieurwesen erwerben Sie eine sehr vielfältige Einsatzmöglichkeit, was sich durch die Einstellungen der Absolventen bestätigen lässt.

Daher kann die folgende Auflistung der Beschäftigungsmöglichkeiten nur orientierend sein:

  • Ingenieurbüros (Planung und Überwachung von Maßnahmen)
  • Kommunal-, Kreis und Bezirksverwaltung (z.B. Umweltämter, Landes- und Bundesbehörden)
  • Verbände der Wasserversorgung, Wasser- und Abfallwirtschaft
  • Hersteller von umwelttechnischen Anlagen (Wasser, Abwasser, Abfall, Energieanlagen und-systeme)
  • Größere Handwerksbetriebe (Geothermie, Solaranlagen, energetische Sanierung)
  • Consulting- und Beratungsunternehmen

Die Berufsaussichten im Bereich Umweltingenieurwesen sind sehr gut. Erfahrungsgemäß finden Absolventen in sehr kurzer Zeit nach dem Studienabschluss eine Anstellung, z.T. schon direkt aus dem Studienverlauf (Praktische Studienphase und Bachelorarbeit) heraus. In Behörden und Verbänden müssen in den nächsten Jahren viele Stellen neu besetzt werden. Ministerien und andere Akteure arbeiten intensiv daran einem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken (s. z.B. https://knuw.nrw/kompetenznetzwerk/ziele-aufgaben/), wir in Höxter unterstützen das mit unserer Hochschulausbildung.

Zugangsvoraussetzungen

Fachabitur/Abitur/gleicherwertiger Abschluss (Meister)
8 Wochen Praktikum (bis Ende des 2. Semesters)

Faktencheck

Themen: Ingenieurwissenschaften, Klimaschutz und Energie, Technik, Naturschutz und Umwelt, Aktuell: Freie Studienplätze

Start: Wintersemester
Dauer: 7 Semester
Auslandssemester: Nicht benötigt
Creditpoints: 210 ECTS

Ort: Höxter
Fachbereich: Umweltingenieurwesen und Angewandte Infomatik

Studientyp: Vollzeit
Duales Studium: nicht möglich

Unterrichtssprache: deutsch

Kammerfähigkeit: Nein

Studienberatung

Tel.: +49 5261 702 2535
E-Mail: studienberatung(at)th-owl.de

Zulassung

zulassungsfrei

Vorkursangebote

Mathematik, Physik, Chemie, Englisch

Akkreditiert durch

ASAQ e.V.

Schwerpunkte/Vertiefungen

  • Wasser und Kreislaufwirtschaft (Flyer)
  • Gebäude und Energie (Flyer)

Studienverlauf

Der Studiengang Umweltingenieurwesen bietet die beiden Studienrichtungen Wasser und Abfall und Klima und Energie an.

Aufbauend auf den Pflichtfächern im 1. und 2. Studienabschnitt folgen die studiengangspezifischen Fächer mit Fächern aus einem Wahlkatalog. Auf das daran anschließende Praxissemester folgt dann der Studienabschluss in Form der Bachelorarbeit.