Zum Inhalt springen

Promotion

Bewerbung für ein kooperatives Promotionsstudium

Grundsätzlich befähigt der Masterabschluss, unabhängig ob er an einer Universität oder an einer Fachhochschule erworben wurde, zur Promotion. Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe besitzt als Fachhochschule selbst kein Promotionsrecht. Für Absolventinnen und Absolventen mit sehr guten Leistungen besteht jedoch die Möglichkeit einer Promotion an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe im Rahmen eines kooperativen Promotionsverfahrens. Bei diesem Modell wird die Doktorandin oder der Doktorand von je einer Professorin oder einem Professor der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und einer kooperierenden Universität gemeinsam betreut.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zum kooperativen Promotionsstudium an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sind:

  • Nachweis der Fachhochschulreife oder einer als gleichwertig anerkannten Qualifikation
  • abgeschlossenes Masterstudium
  • Nachweis der Kooperationsvereinbarung (Bestätigung der betreuenden Professorin / des betreuenden Professors der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Professorin oder des Professors der kooperierenden Universität)

Antrag auf Zulassung zur Promotion

Hinweise

Wenn Sie sich für ein kooperatives Promotionsstudium an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe interessieren, wenden Sie sich bitte an:

Graduiertenzentrum.OWL
Raum 12.310
Telefon: +49 5261 702 2309
E-Mail: graduiertenzentrum(at)th-owl.de

Immatrikulationsamt
Holger Schmidt
Telefon: +495261 702 5882
E-Mail: holger.schmidt@th-owl.de

Information Promotion