Promotion

Bewerbung für ein kooperatives Promotionsstudium

Grundsätzlich befähigt der Masterabschluss, unabhängig ob er an einer Universität oder an einer Fachhochschule erworben wurde, zur Promotion. Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe besitzt als Fachhochschule selbst kein Promotionsrecht. Für Absolventinnen und Absolventen mit sehr guten Leistungen besteht jedoch die Möglichkeit einer Promotion an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe im Rahmen eines kooperativen Promotionsverfahrens. Bei diesem Modell wird die Doktorandin oder der Doktorand von je einer Professorin oder einem Professor der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und einer kooperierenden Universität gemeinsam betreut.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zum kooperativen Promotionsstudium an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe sind:

  • Nachweis der Fachhochschulreife oder einer als gleichwertig anerkannten Qualifikation
  • abgeschlossenes Masterstudium
  • Nachweis der Kooperationsvereinbarung (Bestätigung der betreuenden Professorin / des betreuenden Professors der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Professorin oder des Professors der kooperierenden Universität)

Antrag auf Zulassung zur Promotion

Hinweise

Wenn Sie sich für ein kooperatives Promotionsstudium an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe interessieren, wenden Sie sich bitte an:

Graduiertenzentrum.OWL
Raum 12.310
Telefon: +49 5261 702 2309
E-Mail: graduiertenzentrum(at)th-owl.de

Immatrikulationsamt
Holger Schmidt
Telefon: +495261 702 5882
E-Mail: holger.schmidt(at)th-owl.de

Information Promotion