Einschreibung

Bevor es mit dem Studium losgeht, müssen Sie sich für Ihren Wunschstudiengang bewerben. Wenn die Bewerbung erfolgreich war, können Sie sich anschließend einschreiben (immatrikulieren). Erst wenn Sie eingeschrieben sind, sind Sie offiziell Student bzw. Studentin der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und dürfen Lehrveranstaltungen besuchen, Prüfungen ablegen und einen akademischen Abschluss erwerben.

Viele Informationen haben Sie bereits auf den Seiten zur Bewerbung erhalten. Hier erfahren Sie nochmals kurzgefasst, worauf Sie achten sollten.

Allgemeine Einschreibungsvoraussetzungen auf einem Blick:

Sie benötigen ein Zeugnis der Hochschulreife oder der Fachhochschulreife oder eine mindestens als gleichwertig anerkannte Qualifikation.

Je nach Fachbereich müssen Sie ein studiengangbezogenes Praktikum vorweisen:

  • Dauer: In der Regel 16 Wochen. Davon müssen mindestens 8 Wochen vor Aufnahme des Studiums abgeleistet werden.
  • Das Praktikum kann durch zum Studiengang passende Tätigkeiten in der Fachoberschulausbildung ersetzt werden.
  • Einschlägige praktische und berufliche Erfahrungen können das Praktikum ebenfalls ersetzen.
  • Bitte informieren Sie sich im Vorfeld genau zu Dauer und Inhalten des Praktikums:
  • 1. beim Immatrikulationsamt.
  • 2. auf den Fachbereichsseiten oder in der Fachstudienberatung der Fachbereiche.

Gut zu wissen: Für alle Studienanfängerinnen und -anfänger werden Einführungsveranstaltungen und Orientierungswochen angeboten. Die Termine erfahren Sie nach Ihrer Einschreibung durch den jeweiligen Fachbereich.

Was sind zulassungsbeschränkte und zulassungsfreie Studiengänge?

Für die Einschreibung in zulassungsbeschränkte Studiengänge müssen Sie bestimmte Qualifikationen erfüllen. Am häufigsten handelt es sich hierbei um den Numerus Clausus (NC). Darüber hinaus gibt es auch studiengangspezifische Voraussetzungen, wie zum Beispiel mehrwöchige Praktika, die Sie vor einer Bewerbung erfüllen müssen.

Für zulassungsfreie Studiengänge kann sich jede Studieninteressentin bzw. jeder Studieninteressent, die oder der die allgemeinen Einschreibungsvoraussetzungen erfüllt, direkt online bewerben und einschreiben.

Bevor Sie sich online einschreiben, sollten Sie folgende Hinweise lesen und beachten:

Informationen zulassungsfreie Studiengänge


Hier geht es direkt zur Online-Einschreibung:

Online-Portal

Auch nach Einschreibungsfrist sind Einschreibungen in einigen Studiengängen noch möglich, weil nicht immer alle Studienplätze direkt belegt sind. Deshalb lohnt es sich, bei Problemen mit der Einhaltung der Fristen Kontakt mit dem Immatrikulationsamt aufzunehmen.


Für die Einschreibung in zulassungsbeschränkte Studiengänge müssen bestimmte Qualifikationen vorliegen. Am häufigsten handelt es sich hierbei um den Numerus Clausus (NC). In zulassungsbeschränkten Studiengängen werden die Plätze für das erste Fachsemester im Rahmen des Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV) vergeben. Dieses Zulassungsverfahren koordiniert hochschulstart.de.

Vor Ihrer Online-Bewerbung sollten Sie folgende Hinweise lesen und beachten:

Informationen zulassungsbeschränkte Studiengänge

Was ist eigentlich ein NC? und Wo lag der NC bisher?

 

Weitere Informationen zu Studiengangs-Voraussetzungen und zur Bewerbung

Sie haben noch Fragen rund um Einschreibung und Bewerbung?

Wenden Sie sich an das Team des Immatrikulationsamtes mit Fragen zu:

  • Einschreibung (Immatrikulation)
  • Vergabe der Studienplätze
  • Beurlaubungen
  • Exmatrikulation

Bei Fragen nutzen Sie bitte immer die allgemeine E-Mail-Adresse des Immatrikulationsamtes:
immatrikulationsamt(at)th-owl.de

Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr