Bundespräsident Steinmeier an der TH OWL

Die Stiftung Studienfonds OWL freut sich auf einen besonderen Gast: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht die Stiftung an der TH OWL

Neben einem Gespräch in kleinem Kreis gibt es einen Empfang mit geladenen Gästen aus dem Kreis der Förderer der Stiftung und der geförderten Stipendiatinnen und Stipendiaten. Bereits seit 13 Jahren vergibt die hochschuleigene Stiftung Stipendien an leistungsstarke und engagierte sowie an finanziell bedürftige Studierende an den fünf staatlichen Hochschulen in der Region (Universität Bielefeld, Universität Paderborn, Fachhochschule Bielefeld, Technische Hochschule OWL sowie Hochschule für Musik Detmold). Im Jahr 2016 hat die Stiftung ihr Jubiläum gefeiert und konnte Frank-Walter Steinmeier, sowohl für die Feierlichkeiten als auch als Schirmherr für eine große Kampagne gewinnen. Damals war er noch Außenminister. "Wir freuen uns sehr, dass Frank-Walter Steinmeier uns auch als Bundespräsident verbunden bleibt und sich bei uns vor Ort über unsere Arbeit informieren möchte“, freut sich Studienfonds-Geschäftsführerin Katja Urhahne über die Zugsage und ergänzt: „Wir fühlen uns geehrt, dass unser Engagement auch in Berlin Beachtung findet und freuen uns auf einen regen Austausch auch zwischen unseren Förderern, Stipendiatinnen und Stipendiaten und dem Bundespräsidenten.“