Fridays for Future: Offene Vorlesung für Klima und Energie an der TH OWL

Woher wissen wir eigentlich, dass es auf der Erde in 20 Jahren wärmer ist als heute, wenn wir nicht mal das Wetter von nächster Woche genau kennen? Ab wieviel Kilometern ist ein E-Auto wirklich grüner als ein Benziner? Was bedeutet der Atomausstieg für den Klimawandel? Diese und viele andere Fragen rund um das Thema Klimawandel und Energie will Johannes Üpping ab diesem Freitag jede Woche in seiner offenen Vorlesung diskutieren.

„Fridays for Future ist in aller Munde und viele Menschen würden gerne umweltbewusst handeln, aber dafür fehlen ihnen manchmal die Fakten“, erklärt Johannes Üpping seine Idee zu einer Vorlesung für Alle. „Wenn man auf die Demonstrationsplakate guckt steht da Kohleausstieg, Erderwärmung und Fliegen muss teurer werden, aber die Realität ist komplexer. Ich möchte die Menschen mit meiner Vorlesung dazu ermuntern, sich Zeit zum verstehen und diskutieren zu nehmen“, sagt Üpping. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Wetter und Klima, Co2 und Treibhauseffekt, CO2-Steuern und der Kohleausstieg und die Folgen.

 

Johannes Üpping ist Professor am Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik an der TH OWL und Studiengangsleiter für den neuen Studiengang „Energiemanagement und industrielle Klimaschutztechnologie“, der in diesem Wintersemester gestartet ist. Er engagiert sich auch privat in Sachen Energie und Klimaschutz. Der Physiker fährt nicht nur lieber Fahrrad als Auto, sondern baut in seinem Heimatdorf Hagedorn schon viele Jahre an einem CO2 -armen ländlichen Quartier. Das persönliches Ziel von Üpping ist es, den alten Hof mit vier Wohneinheiten 2025 komplett ohne fossiles Heizöl, Gas, Benzin und Diesel zu betreiben. Der Strom für den Hof soll dann zu mindestens 80% aus erneuerbaren Quellen stammen.

Termin:         Jeden Freitag von 09:45 Uhr bis 11.15, für alle die mehr Zeit haben von 11.30-13.15 Uhr Analyse und Diskussion

kein Eintritt, keine Anmeldung erforderlich, jeder ist willkommen!

Ort:                TH OWL, Campusallee 12, 32657 Lemgo, Raum 1.404 im Hauptgebäude