Pflanzen des Klimawaldes vertagt

Leider muss die TH OWL aufgrund der aktuellen Situation in den kommenden Wochen das Pflanzen ihres Klimawaldes am 27. März absagen. Einen neuen Termin wird es im Herbst 2020 geben.

Wir tun das schweren Herzens, weil viel Herzblut und Engagement unserer Studierenden in dieser Aktion steckt. Aber Gesundheit und Sicherheit der Beteiligten gehen in diesen Tagen vor.

Damit die Bäume, die schon auf dem Weg nach Höxter sind, keinen Schaden nehmen, hat sich die Stadt bereit erklärt, uns zu helfen und die Bäume ohne die Studierenden und Schüler zu pflanzen. „Wir sind der Stadt Höxter sehr dankbar, dass sie die Pflanzung übernimmt“ sagt Prof. Kathrin Lemme, Vizepräsidentin der TH OWL, „weil so die Setzlinge nicht kaputt gehen und der Klimawald trotzdem nach den Plänen der Studierenden gestartet wird.“

Im Herbst planen wir ein neues Event an dem sich dann auch die Studierenden der TH OWL und die Schülerinnen und Schüler aus Höxter wieder beteiligen können.

Der Klimawandel ist vor unserer Haustür angekommen, wir wollen dagegen anpflanzen. Daran ändert sich auch durch den Coronavirus nichts. Deshalb werden wir Sie rechtzeitig über unseren neuen Termin informieren.

Bei Fragen und Anregungen zum Projekt wenden Sie sich jederzeit gerne an
klimawald(at)th-owl.de