TH OWL zum dritten Mal als familiengerechte Hochschule zertifiziert

Die Technische Hochschule OWL hat zum dritten Mal in Folge das Zertifikat zum „audit familiengerechte hochschule“ erhalten. Das Zertifikat wird vom Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH als Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik beziehungsweise für familiengerechte Forschungs- und Studienbedingungen vergeben.

Die Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf oder wissenschaftlicher Laufbahn ist ein wichtiges Anliegen der Technischen Hochschule OWL. Im Jahr 2014 erhielt die Hochschule zum ersten Mal das Zertifikat „Familiengerechte Hochschule“, in dessen Rahmen auch der Familienservice der Hochschule eingerichtet wurde. Dieser bietet Studierenden und Beschäftigten Orientierungshilfen zu rechtlichen und organisatorischen Fragen, berät zu Familienpflegezeit, Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit, gibt Hinweise zu Beratungsstellen und Ansprechpersonen und ermöglicht Ferienbetreuungen und Betreuung im Rahmen von Hochschulveranstaltungen. Darüber hinaus baut der Familienservice Kooperationen mit Kitas, Tagespflegemüttern und Pflegeeinrichtungen auf.

Voraussetzung für die aktuelle Zertifizierung ist das erfolgreiche Durchlaufen des Re-Auditierungsprozesses, in dem die bereits umgesetzten vorhandenen familiengerechten Maßnahmen prüfend in den Blick genommen wurden. Mittels Reviews konnte der Rahmen und die Kultur der Vereinbarkeitspolitik überprüft, die Ergebnisse der Hochschulleitung gespiegelt und in den Bereichen, in denen es gegebenenfalls Handlungsbedarf gab, durch gezielte Vertiefung konkrete Lösungen erarbeitet werden.

Im Rahmen der Re-Auditierung wurden nicht nur strategische Ziele, sondern auch konkrete Maßnahmen definiert, die in einer Zielvereinbarung festgehalten sind. Diese gilt es nun während der dreijährigen Zertifikatslaufzeit bedarfsgerecht zu realisieren. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft.

Das Zertifikat belegt, dass die Technische Hochschule OWL weiterhin einen strategischen Prozess nutzt, um die Vereinbarkeit von Beruf beziehungsweise Studium, Familie und Privatleben nachhaltig zu gestalten.