Zwischen Maskenpflicht und Verschwörungstheorie

In der aktuellen Ausgabe von unserem Video-Podcast Dreist TV geht es um unser Leben mit Corona. Was machen Maskenpflicht, Zuhausehocken und Verschwörungstheorien eigentlich mit uns? Absolut sehenswert!

Für Moderatorin Charline Schreiber geht es auf den Acker. Selbstversuch Spargelstechen, Arbeitsantritt ist um viertel vor sechs. Auf Brandings Hof übernimmt sie die Arbeit eines Erntehelfers.
„Corona gibt es überhaupt nicht!“ - Aussagen wie diese geistern momentan im Netz. Woran erkennt man Verschwörungstheorien und wer ist besonders anfällig dafür? Das hat Reporterin Franziska Lorencis Professor Roland Imhoff gefragt, der sich seit Jahren mit dem Thema beschäftigt.

Maskenpflicht: In Heiligenkirchen bei Michels Multistore hat sich seit der Corona-Zeit einiges verändert. Michel Veensma erzählt von seinen Erfahrungen.
Alina Engel gibt uns Einblick in ihr Privatleben und zeigt, wie sie mit ihrem Freund durch die Wochen des Shutdowns gekommen ist.
In den News geht es diesmal um BAföG,  Online-Lehre aus der Sicht eines Professors und wie ihr trotz geschlossener Bibliothek an Bücher kommt. Anschauen lohnt sich!