Finanz- und Rechnungswesen

Professur für Finanz- und Rechnungswesen von Prof. Dr. Jens Kümmel

Herzlich Willkommen!

Im Fachgebiet von Prof. Dr. Kümmel wird das übergeordnete Ziel einer an­wendungsorientierten Lehre und Forschung verfolgt. Im Rahmen unserer interaktiven Lehrver­anstaltungen in den betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundlagen sowie im Bereich Finanzwirtschaft und Finanzmanagement vermitteln wir neben solidem Fachwissen auch erforderliche sozi­ale Kompetenzen. Wir legen besonderen Wert auf das Er­kennen der Zusammenhän­ge zwischen den einzelnen Fachgebieten und unterstützen dies mit zahlreichen Exkur­sionen zu namhaften Unternehmen der Region Ostwest­falen-Lippe.

Wir schaffen optimale Voraussetzungen für den Berufseinstieg unserer Studierenden in kaufmännischen Abteilungen von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie in der Unternehmensberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsprü­fung.

Kontakt

Prof. Dr. Jens Kümmel

Professor für Finanz- und Rechnungswesen
Raum: 1.279
Tel.: +49 5261 702 5376
E-Mail: jens.kuemmel@th-owl.de

Sprechstunde

Uwe Gotzeina

Lehrbeauftragter
E-Mail: uwe.gotzeina@th-owl.de

Carolin Selbach, B.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: CII-203
Tel.: +49 5261 702 5271
E-Mail: carolin.selbach@th-owl.de

ANSCHRIFT

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Fachgebiet Finanz- und Rechnungswesen
Campusallee 12, 32657 Lemgo

Lageplan | Anreise

Bereiche

Lehre

Lehrangebot

      Bachelor:

      Master:

Abschlussarbeiten

Wir betreuen Abschlussarbeiten aus nahezu allen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre, gerne auch fachübergreifende, interdisziplinäre Themen. Von besonderem Interesse sind für uns Themen aus den Bereichen Finanzierung, Rechnungswesen, Bilanz- und Finanzanalyse, Unternehmensbewertung, Kapitalanlage-Management, Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement sowie Nachfolgemanagement. Falls Sie Interesse an einer Abschlussarbeit an unserem Fachgebiet haben, melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns. Des Weiteren weisen wir in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Ihre erfolgreiche Teilnahme am präferenzorientierten Vergabeverfahren für Abschlussarbeiten Voraussetzung für unsere Betreuung Ihrer Abschlussarbeit ist.

Im Folgenden finden Sie einen kleinen Auszug der von uns in der Vergangenheit betreuten Abschlussarbeiten:

      Bachelorarbeiten

  • Wissensmanagementsysteme in mittelständischen Unternehmen - Konzeptionierung, Implementierung und mögliche Folgen-

  • Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen in Unternehmen am Beispiel von EMAS und ISO 14001

  • Kapitalanlagemanagement mit klassischen Investmentfonds und Exchange Traded Funds im Vergleich

  • Die Rolle der Kreditinstitute in der Finanzmarktkrise 2008

  • Venture Capital-Finanzierung

  • Crowdfunding als moderne Finanzierungsform: Theoretische Grundlagen und Entwicklung in Deutschland

  • Ansätze der Optimierung des Berichtswesens eines Kreditinstitutes am Beispiel eines Kreditinstituts in Ostwestfalen-Lippe

  • Sanierung von Unternehmen in der Krise

  • Blockchain-Technologie im Bereich der Finanzdienstleistungen

  • Die Gründung einer Spedition am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens der Verpackungsindustrie - Eine betriebs- und finanzwirtschaftliche Analyse

  • Kryptowährungen als Alternative zu klassischen Währungssystemen - Darstellung und kritische Würdigung am Beispiel des Bitcoin -

  • Crowdfunding als moderne Finanzierungsform im Mittelstand

  • Strukturierte Finanzierung am Beispiel der Projektfinanzierung eines Offshore-Windenergieparks

  • Zinsrisikomanagement in Industrieunternehmen

  • Integration der Nachhaltigkeit in die Balanced Scorecard

  • Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Robotic Process Automation-Technologien im Rechnungswesen eines lippischen Elektronikkonzerns

  • Limitationen der traditionellen wirtschaftswissenschaftlichen Theorie und deren Überwindung durch Ansätze der Verhaltensökonomik

  • Handelsrechtliche Bilanzierung digitaler Unternehmensprojekte bei einem lippischen Elektronikkonzern

  • Crowdinvesting als Finanzierungsinstrument für Start-up-Unternehmen

  • Kapitalanlagemanagement mit Investmentfonds - Vergleich und kritische Würdigung aktiver und passiver Produkte -

  • Digitale Transformation im Finanzbereich mittelständischer Unternehmen

  • Gründungsfinanzierung mit Venture Capital aus Sicht von Start-up Unternehmen und Investoren

  • Kryptowährung als Alternative zu traditionellen Währungssystemen am Beispiel von Bitcoin

  • Betriebliche Altersvorsorge im Mittelstand - Ein Grundschema zu betriebspraktischen Abwicklung unter Berücksichtigung gesetzlicher und tarifvertraglicher Vorgaben -

  • Management der digitalen Transformation in mittelständischen Unternehmen

  • Kapitalanlage in Private Equity- oder Hedgefonds - Eine Untersuchung über alternative Investments -

  • Prozessoptimierung in der Fertigungssteuerung - Eine Analyse bestehender Organisations- und Kommunikationsstrukturen aufgezeigt am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens -

  • Nachhaltiges Investieren im Kontext des privaten Kapitalanlagemanagements

  • Cost Engineering - Erstellung eines Kostenmodells aufgezeigt am Beispiel eines additiven Fertigungsverfahrens -

  • Möglichkeiten und Grenzen der Bilanzpolitik nach HGB im Kontext der Abschwächung krisenhafter Entwicklungen infolge der Corona-Pandemie

  • Der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Kreditwürdigkeitsprüfung der deutschen Finanzdienstleistungsbranche

  • Transformation des Finanzsektors zur nachhaltigen Finanzwirtschaft - Darstellung und Erläuterung anhand ausgewählter Finanzierungsinstrumente und Kapitalanlagen -

  • Digitalisierung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Deutschland - Darstellung, Analyse und kritische Würdigung -

      Masterarbeiten

  • Risikomanagement im automatisierten Fertigungsprozess

  • Risikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) am Beispiel eines Dienstleisters für Flottenmanagement

  • Optimierung der konzerninternen Dienstleistungsverrechnung am Beispiel eines international tätigen Familienunternehmens

  • Konzeption einer Prozesskostenrechnung für den Getränkefachgroßhandel

  • Einsatz von Mezzaninen Finanzierungsinstrumenten in kleinen und mittleren Unternehmen

  • Projektfinanzierung als Finanzierungsinstrument für Großprojekte - Grundlagen und finanzielle Strukturierung -

  • Wertorientierte Unternehmensführung bei kapitalmarktorientierten Unternehmen am Beispiel des MDAX

  • Konzepte zur Bestandsoptimierung in weltweiten Distributionsnetzwerken bei breiten Produktspektren

  • Erfolgsfaktoren für den Einsatz von Augmented Reality in mittelständischen Unternehmen

  • Entwicklung von Kommissionierstrategien vor dem Hintergrund der Digitalisierung am Beispiel eines Konzerns aus Ostwestfalen-Lippe

  • Entwicklung eines Konzeptes zur Bestimmung der Prozessreife sowie dessen Validierung am Beispiel eines Konzerns aus Ostwestfalen-Lippe

Forschung und Projekte

Die Schwerpunkte unserer anwendungsorientierten Forschung liegen in den Gebieten des externen und internen Rechnungswesens, der Finanzierung, der Bilanz- und Finanz­analyse sowie der Unternehmensbewertung. Ferner legen wir einen besonderen Fo­kus auf interdisziplinäre Themen wie das Kapitalanlage-Management, das Restruktu­rierungs- und Sanierungsmanagement, das Nachfolgemanagement sowie das Nach­haltigkeitsmanagement.

Praxis und Kooperationen

Mit der Sparkas­se Lemgo als unserem Koo­pe­rationspartner erweitern und vertiefen wir unser Lehran­gebot mittels intensiver Workshops.

Publikationen
  • Nordhoff, Daniel/Kümmel, Jens, Umsetzung der Forschungszulage im betrieblichen Rechnungswesen - Praktische Konsequenzen und Kritik zum FZulG, in: NWB Rechnungswesen - BBK 7/2020, S. 340-347.
  • Kümmel, Jens/Nordhoff, Daniel, Sanierungsmanagement, in: WI­SU Das Wirt­schafts­studium, 02/2020, S. 180-188.
  • Baetge, Jörg/Kümmel, Jens/Schulz, Roland/Wiese, Jörg, Darstellung der Dis­coun­ted-Cashflow-Ver­fahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, 7. Aufl., Herne 2019, S. 409-569.
  • Kümmel, Jens/Hanke, Michaela, Indexorientiertes Kapitalanlagemanagement,  in: WI­SU Das Wirt­schafts­studium, 12/2018, S. 1343-1349.
  • Nordhoff, Daniel/Kümmel, Jens, Zoll- und steuerrechtliche Abwicklung von Importen aus Nicht-EU-Staaten. Bedeutung und Wirkung internationaler Handelsklauseln, in: NWB Rechnungswesen - BBK 22/2018, S. 1066-1074.
  • Kümmel, Jens/Hanke, Michaela/Gotzeina, Uwe, Unternehmensnachfolge, in: WI­SU Das Wirt­schafts­studium, 01/2015, S. 63-68.
  • Baetge, Jörg/Niemeyer, Kai/Kümmel, Jens/Schulz, Roland, Darstellung der Dis­coun­ted-Cashflow-Ver­fahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, 6. Aufl., Herne 2015, S. 353-508.
  • Baetge, Jörg/Kümmel, Jens/Panzer, Alois, Internationale Harmonisierung der Rech­nungs­le­gung, in: Bilanzrecht. Kommentar zum Handelsrecht, Steuerrecht und den In­ter­na­tional Accounting Standards, hrsg. v. Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiele, 55. Aktualisierung, Bonn und Berlin 2014, S. 1-60, Rz. 701-878.
  • Kümmel, Jens/Hanke, Michaela/Gotzeina, Uwe, Mezzanine-Kapital, in: WISU Das Wirt­schafts­studium, 10/2013, S. 1287-1292.
  • Kümmel, Jens/Hanke, Michaela/Gotzeina, Uwe, Basel III und die Finanzierung von KMU, in: WISU Das Wirt­schafts­studium, 05/2013, S. 668-673.
  • Kümmel, Jens/Kottmann, Elke/Höfer, Henny, Risikomanagement bei Pro­jekt­fi­nan­zie­rungen, in: WISU Das Wirt­schafts­studium, 01/2013, S. 82-86.
  • Kümmel, Jens/Kottmann, Elke/Höfer, Henny, Projektfinanzierung, in: WISU Das Wirt­schafts­studium, 11/2012, S. 1465-1470.
  • Baetge, Jörg/Niemeyer, Kai/Kümmel, Jens/Schulz, Roland, Darstellung der Dis­coun­ted-Cashflow-Ver­fahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, 5. Aufl., Herne und Ber­lin 2012, S. 349-498.
  • Baetge, Jörg/Niemeyer, Kai/Kümmel, Jens/Schulz, Roland, Darstellung der Dis­coun­ted-Cashflow-Ver­fahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, 4. Aufl., Herne und Ber­lin 2009, S. 339-477.
  • Kümmel Jens/Ständer, Ute, Die Bilanzierung von Kundenbonusprogrammen nach IFRIC 13, in: Praxis der internationalen Rechnungslegung, 2/2008, S. 58-63.
  • Kümmel, Jens/Zülch, Henning, Lageberichterstattung: Das IASB Discussion Pa­per „Ma­nage­ment Commentary“, in: Steuern und Bilanzen, 10/2006, S. 393-395.
  • Baetge, Jörg/Niemeyer, Kai/Kümmel, Jens, Darstellung der Discounted-Cashflow-Ver­fahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, 3. Aufl., Herne und Berlin 2005, S. 265-362, Rn. 301-607.
  • Baetge, Jörg/Niemeyer, Kai/Kümmel, Jens, Darstellung der Discounted-Cashflow-Ver­fahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, 2. Aufl., Herne und Berlin 2004, S. 263-360, Rn. 301-607.
  • Baetge, Jörg/Kümmel, Jens, Unternehmensbewertung in der externen Rech­nungs­legung, in: Kapitalgeberansprüche, Marktwertorientierung und Un­ter­neh­mens­wert. Festschrift für Jochen Drukarczyk zum 65. Geburtstag, hrsg. v. Frank Richter, Andreas Schüler und Bernhard Schwetzler, München 2003, S. 1-17.
  • Baetge, Jörg/Kümmel, Jens, Shareholder Value Reporting mit Hilfe wert­o­rien­tier­ter Unternehmenskennzahlen, in: Finanzwirtschaft, Kapitalmarkt und Banken. Fest­schrift für Manfred Steiner zum 60. Geburtstag, hrsg. v. Andreas Rathgeber, Her­mann-Josef Tebroke und Martin Wallmeier, Stuttgart 2003, S. 47-66.
  • Baetge, Jörg/Kümmel, Jens, Internationale Harmonisierung der Rech­nungs­le­gung, in: Bilanzrecht. Kommentar zum Handelsrecht, Steuerrecht und den In­ter­na­tional Accounting Standards, hrsg. v. Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiele, Bonn und Berlin 2002, S. 1-46, Rz. 701-878.
  • Baetge, Jörg/Niemeyer, Kai/Kümmel, Jens, Darstellung der Discounted-Cashflow-Verfahren (DCF-Verfahren) mit Beispiel, in: Praxishandbuch der Un­ter­neh­mens­be­wertung, hrsg. v. Volker H. Peemöller, Herne und Berlin 2001, S. 263-360, Rn. 301-607.
  • Kümmel, Jens, Fallstudie zur Aufstellungspflicht für einen Konzernabschluss nach PublG, in: Übungsbuch Konzernbilanzen, hrsg. v. Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiele, 2. Aufl., Düsseldorf 2002, S. 18-23.
  • Kümmel, Jens, Fallstudie zur Aufstellungspflicht eines HGB-Konzernabschlusses, in: Übungs­buch Konzernbilanzen, hrsg. v. Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiele, 2. Aufl., Düsseldorf 2002, S. 10-15.
  • Kümmel, Jens, Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Rückstellungen, in: Übungsbuch Bilanzen, hrsg. v. Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiele, 2. Aufl., Düsseldorf 2002, S. 17-22.
  • Kümmel, Jens, Zwecke des Jahresabschlusses und Grundsätze or­dnungs­mä­ßi­ger Buchführung, in: Übungsbuch Bilanzen, hrsg. v. Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiele, 2. Aufl., Düsseldorf 2002, S. 9-16.
  • Kümmel, Jens, Grundsätze für die Fair Value-Ermittlung mit Barwertkalkülen, Düs­seldorf 2002.
Selbstverwaltung und Rollen
  • Studiendekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Aktuelles