Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ?

K. von Blanckenburg, A. Hadamitzky, Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 86 (2006) 729–734.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
;
Abstract
Derzeit erfolgt die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland über von der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) eingezogene Zwangsbeiträge, die sich am Besitz eines Empfangsgerätes orientieren. Am 19. Oktober 2006 wurde von den Ministerpräsidenten der Bundesländer die Ausweitung der GEZ-Gebühr auf internetfähige Computer beschlossen. Wie sollte eine optimale Bereitstellung und Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aus finanzwissenschaftlicher Perspektive erfolgen?
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik
Band
86
Zeitschriftennummer
11
Seite
729-734
ELSA-ID

Zitieren

von Blanckenburg K, Hadamitzky A. Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ? Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik. 2006;86(11):729-734. doi:10.1007/s10273-006-0586-9
von Blanckenburg, K., & Hadamitzky, A. (2006). Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ? Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 86(11), 729–734. https://doi.org/10.1007/s10273-006-0586-9
von Blanckenburg K and Hadamitzky A (2006) Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ? Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 86, 729–734.
Blanckenburg, Korbinian von, and Andreas Hadamitzky. “Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ?” Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 86, no. 11 (2006): 729–34. https://doi.org/10.1007/s10273-006-0586-9.
von Blanckenburg, Korbinian und Andreas Hadamitzky. 2006. Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ? Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 86, Nr. 11: 729–734. doi:10.1007/s10273-006-0586-9, .
von Blanckenburg, Korbinian ; Hadamitzky, Andreas: Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ? In: Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik Bd. 86. Hamburg, ZBW (2006), Nr. 11, S. 729–734
K. von Blanckenburg, A. Hadamitzky, Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ?, Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik. 86 (2006) 729–734.
K. von Blanckenburg and A. Hadamitzky, “Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ?,” Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, vol. 86, no. 11, pp. 729–734, 2006.
von Blanckenburg, Korbinian, and Andreas Hadamitzky. “Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ?” Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, vol. 86, no. 11, ZBW, 2006, pp. 729–34, doi:10.1007/s10273-006-0586-9.
von Blanckenburg, Korbinian/Hadamitzky, Andreas (2006): Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ?, in: Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik 86 (11), S. 729–734.
von Blanckenburg K, Hadamitzky A. Haushaltsabgabe statt Gerätegebühr: Eine Zukunft ohne GEZ? Wirtschaftsdienst : Zeitschrift für Wirtschaftspolitik. 2006;86(11):729–34.

Export

Markierte Publikationen

Open Data ELSA

Suchen in

Google Scholar