E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung

T. Schulte, M. Plöger, N. Holthaus, Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics (2011) 46–47.

Download
Campus/VPN schulte_emotoren.pdf 824.02 KB
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
; ;
Abstract
Die zukünftig zunehmende Elektrifizierung des Antriebsstrangs erfordert die Entwicklung neuer elektrischer Antriebs- und Regelungskonzepte. Die hierfür notwendigen Steuergeräte und Regelalgorithmen werden deutlich komplexer. Tests der neuen innovativen Technologien an Prüfständen und Prototypfahrzeugen sind kosten- und zeitaufwändig. Deshalb setzen die Entwickler während der gesamten Entwicklung modellbasierte Entwicklungsverfahren ein. Für den Test der Steuergeräte und insbesondere ihrer Software hat sich dabei die Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulation sowohl bei den Zulieferern als auch bei den Fahrzeugherstellern als Standardwerkzeug in der Elektronikentwicklung etabliert.
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics
Zeitschriftennummer
1
Seite
46 - 47
ISSN
ELSA-ID

Zitieren

Schulte T, Plöger M, Holthaus N. E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung. Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics. 2011;(1):46-47.
Schulte, T., Plöger, M., & Holthaus, N. (2011). E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung. Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics, (1), 46–47.
Schulte T, Plöger M and Holthaus N (2011) E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung. Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics 46–47.
Schulte, Thomas, Markus Plöger, and Nils Holthaus. “E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung.” Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics, no. 1 (2011): 46–47.
Schulte, Thomas, Markus Plöger und Nils Holthaus. 2011. E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung. Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics, Nr. 1: 46–47.
Schulte, Thomas ; Plöger, Markus ; Holthaus, Nils: E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung. In: Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics. Heidelberg, Hüthig (2011), Nr. 1, S. 46–47
T. Schulte, M. Plöger, N. Holthaus, E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung, Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics. (2011) 46–47.
T. Schulte, M. Plöger, and N. Holthaus, “E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung,” Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics, no. 1, pp. 46–47, 2011.
Schulte, Thomas, et al. “E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung.” Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics, no. 1, Hüthig, 2011, pp. 46–47.
Schulte, Thomas et. al. (2011): E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung, in: Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics (1), S. 46–47.
Schulte T, Plöger M, Holthaus N. E-Motoren : Hardware-in-the-Loop-Test mit voller Leistung. Automobil-Elektronik : das Automotive-Magazin von all-electronics. 2011;(1):46–7.
Volltext(e)
Name
schulte_emotoren.pdf 824.02 KB
Access Level
Campus/VPN ELSA Only
Zuletzt Hochgeladen
2020-11-24T10:21:27Z


Export

Markierte Publikationen

Open Data ELSA

Suchen in

Google Scholar